Erlebnisbad Pfarrkirchen

 

Wir starten die diesjährige Badesaison am 18.06.2021.

 

Da dies nur unter Einhaltung strenger Auflagen und Regeln möglich ist, bitten wir um Beachtung der Haus- und Badeordnung inkl. deren Ergänzung und Anhang .

Grundlage für die nachstehenden Regelungen ist jeweils die aktuell gültige Fassung des Bayerischen Infektionsschutzgesetzes, sowie dem Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite:

Voraussetzung für die Öffnung des Erlebnisbades ist eine stabile 7-Tagesinzidenz unter 100 im Landkreis Rottal-Inn.

Bei einem Inzidenzwert zwischen 50 und 100 gelten die durch die Staatsregierung veröffentlichten Regelungen zur Testpflicht. Diese entfallen bei einem Wert unter 50.

 

Betriebs- und Öffnungszeiten:

Das Erlebnisbad Pfarrkirchen ist wie folgt geöffnet:

  • 08.00 Uhr – max. 20.00 Uhr

Bitte beachten Sie die max. Anzahl der Badegäste von 1.000, die sich gleichzeitig auf dem Gelände des Erlebnisbades aufhalten dürfen. Informationen zum Besucherandrang finden Sie auf der Startseite unserer Homepage (Corona-Ampel).

 
Eintritt, Zutritt und Ausgang:

Die zulässige Anzahl der Badegäste, die sich gleichzeitig in der Badeanlage aufhalten dürfen beträgt pandemiebedingt 1.000 Personen.
Die Anzahl der Badegäste, die gleichzeitig die jeweiligen Becken benützen dürfen wird wie folgt begrenzt:

  • Sportbecken: 80 Personen
  • Erlebnisbecken: 70 Personen
  • Kinderplanschbecken 15 Personen
  • Rutsche 1 Person pro Rutsche

 
Maskenpflicht:

Für den Vorplatz, am Eingang, den Kassen- und Umkleidebereich, am Kiosk, in den WC-Anlagen, sowie in den Räumen für Wasserwacht und Schwimmmeister besteht folgende Maskenpflicht:
Kinder und Jugendliche zwischen dem 6. und 15. Geburtstag müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen
Gäste ab dem 15. Geburtstag müssen eine FFP2 Maske tragen